Saison 2018-2019

Porsche Cup für Christian Ried

By  | 

Weltweit erfolgreichster Porsche-Privatfahrer 2018

Porsche Cup für Christian Ried

Stuttgart – Christian Ried ist der weltweit erfolgreichste Porsche-Privatfahrer der Motorsportsaison 2018. Dafür wurde er mit dem Porsche Cup ausgezeichnet. Überreicht wurde ihm der Traditionspokal, den er schon 2017 in Empfang nehmen konnte, bei der Motorsport-Gala „Night of Champions“ in Weissach von Dr. Wolfgang Porsche, dem Aufsichtsratsvorsitzenden der Porsche AG. Seine Erfolge mit dem Porsche 911 RSR für Dempsey Proton Racing in der Sportwagen-Weltmeisterschaft WEC und für Proton Competition in der European Le Mans Series ELMS sicherten dem 39-Jährigen aus Schönebürg die begehrte Auszeichnung, die seit 1970 vergeben wird und auf einer Idee von Ferry Porsche beruht.

„Der Porsche Cup ist eine Auszeichnung, die mich stolz und glücklich macht“, sagte Christian Ried, der seinen größten Erfolg mit dem Klassensieg bei den 24 Stunden von Le Mans feierte. „Ich danke Porsche sowie meinem Team und meinen Teamkollegen für die großartige Unterstützung. Diese Auszeichnung ist für uns alle eine schöne Belohnung und gleichzeitig ein großer Ansporn, mit vereinten Kräften auch in der Saison 2019 erfolgreich zu sein.“